Betriebsanweisung - Vorlagen für HMK-Produkte

Vorlagen von Betriebsanweisungen

für Produkte der Möller-Chemie Steinpflegemittel GmbH

Sehr geehrte Kunden,
für unsere Produkte mit Gefahrenhinweise haben wir Betriebsanweisungen vorbereitet, die Sie nach wenigen Ergänzungen in Ihrem Betrieb und beim Einsatz unserer Steinpflegeprodukte verwenden können. Wir bitten Sie die nachfolgenden Hinweise sowie die Anleitung sorgsam durchzulesen und umzusetzen, so dass Sie am Ende Ihren Mitarbeitern eine wertvolle Unterstützung und Hilfe zur Verfügung stellen.

Wie sind die Vorlagen aufgebaut?

Zur Vereinfachung wurden Sammelbetriebsanweisungen (Word-Dokumente) vorbereitet. Dies bedeutet, dass für Produkte mit der gleichen Gefahrenkennzeichnung nur eine Vorlage zur Verfügung steht. Dieser Vorgang darf auch in der endgültigen Betriebsanweisung umgesetzt werden (Ausnahme: giftige Stoffe), sofern die Inhalte zusammen passen. Haben Sie z.B. die Produkte R155, R157 und P315 im Einsatz, so reicht es hier eine Betriebsanweisung zu erstellen, die Produkte müssen in der Gefahrstoffbezeichnung einzeln aufgeführt werden. Grundsätzlich ist aber immer die individuelle Prüfung über das Sicherheitsdatenblatt erforderlich (siehe hierzu Punkt 2 = mögliche Gefahren: H-Sätze).


Vorlagen nach Gruppen

Ausrufezeichen
Reinigung: R155; R157; R158; R179; R183; R185; R187
Schutz: keine
Pflege: P311; P315
Profi: S727; S748 (neu ab 01.10.2017)
Ausrufezeichen
Reinigung: R159; R160; R161; R162; R169; R170; R181
Schutz: S245
Pflege: keine
Profi: P703; P709; S749; R773; R777
Flamme & Ausrufezeichen
Reinigung: R152
Schutz: keine
Pflege: keine
Profi: R799
Flamme & Gesundheitsschaedlich
Reinigung: keine
Schutz: keine
Pflege: keine
Profi: S748 (alt bis 30.09.2017)
Ätzend & Ausrufezeichen
Reinigung: R163; R165; R175
Schutz: keine
Pflege: keine
Profi: R765; R766
Flamme & Gesundheitsschädlich & Ausrufezeichen
Reinigung: keine
Schutz: keine
Pflege: keine
Profi: S741
Flamme & Gesundheitss. & Ausrufezeichen & Umwelt
Reinigung: R154
Schutz: S233; S234; S235; S237; S239; S242; S243; S244; S246
Pflege: P307; P328; P329; P335; P336; P337
Profi: P717; S731
Giftig & Ätzend
Reinigung: keine
Schutz: keine
Pflege: keine
Profi: R764
Giftig & Ätzend
Reinigung: keine
Schutz: keine
Pflege: keine
Profi: R767
Giftig & Ätzend
Reinigung: keine
Schutz: keine
Pflege: keine
Profi: R771

Vorlagen nach Produkten

Anleitung

Folgende Ergänzungen sind vorzunehmen:


BETRIEBSANWEISUNG

Betriebsanweisung
  • Firmenbezeichnung: Angabe der eigenen Firma, hier erfolgt auch die Unterschrift der genehmigenden Person.
  • Stand: Datum, ab wann gültig.
  • Betrieb/Gebäude: Ort des Produkteinsatzes.
  • Geltungsbereich: z.B. Anwendung, Verkauf …

GEFAHRSTOFFBEZEICHNUNG

  • HMK: Angabe der Produktbezeichnung(en)
  • Form: Dies finden Sie im Sidat unter Punkt 9
  • Farbe: Dies finden Sie im Sidat unter Punkt 9
  • Geruch: Dies finden Sie im Sidat unter Punkt 9

GEFAHR FÜR MENSCH UND UMWELT

In diesem Bereich sind nur die Gefahrenmerkmale aufgeführt, die für alle Produkte der Gruppe gleich sind. Je nach Produkt muss hier noch eine Ergänzung vorgenommen werden. Hierbei handelt es sich um die H-Sätze, die Sie im Sidat unter Punkt 2 finden.


SCHUTZMASSNAHMEN UND VERHALTENSREGELN

  • Die allgemeinen Schutzmassnahmen sind entsprechend der Gefahrensymbolik vollständig aufgeführt.
  • Bei der PSA (persönliche Schutzausrüstung) ist eine unternehmensindividuelle Anpassung notwendig. Benennen Sie z.B. die konkrete Bezeichnung des Handschutzes, der in Ihrem Unternehmen zum Einsatz kommt …

VERHALTEN IM GEFAHRFALL

  • Auch hier wurden die allgemein gültigen Hinweise bereits für Sie vorerfasst.
  • Das richtige Löschmittel für das jeweilige Produkt finden Sie im Sidat unter Punkt 5.

ERSTE HILFE

  • Soweit möglich wurden auch hier die allgemeinen Hilfsmassnahmen mit aufgenommen. Bitte ergänzen Sie die produktspezifischen Hinweise aufgrund der Angaben im Sidat Punkt 4.
  • Allgemein: Hier können Sie im Textfeld noch weitere Infos eintragen, die speziell auf Ihr Unternehmen zutreffen.
  • Ersthelfer: Tragen Sie hier den Namen/die Namen Ihres/Ihrer Ersthelfer(s) ein.

SACHGERECHTE ENTSORGUNG

Nach der allgemeinen Empfehlung haben Sie hier die Möglichkeit Ihre firmenindividuellen Gegebenheiten einzutragen, z.B. Müllsammelstelle, Beauftragter für die Entsorgung …


Bitte beachten Sie:

Für die Inhalte der Betriebsanweisungen/Vorlagen können wir keine Haftung übernehmen. Überprüfen Sie den individuellen Einsatz für Ihr Unternehmen und das jeweilige Produkt im Rahmen Ihrer Gefährdungsbeurteilung und nehmen Sie die erforderlichen Anpassungen vor. Die von Ihnen erstellten Betriebsanweisungen müssen nach der Erstellung fortlaufend bei Bedarf mit den aktuellen Sicherheitsdatenblätter abgeglichen und angepasst werden.

Wir sind erreichbar:

Mo - Fr: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mo - Do: 13.00 bis 17.00 Uhr
Fr: 13.00 bis 14.45 Uhr

Download Pdf-Reader:

Pdf-Reader

Sie haben Probleme mit unseren Pdf`s im Browser Firefox?
weitere Infos >>